Die Organisation

3 Gitarren im Gitarrenständer

Wenn du bei mir in den Unterricht gehst, erhältst du 26 Unterrichtsstunden im Jahr, welche zu einem fest ausgemachten Termin wöchentlich statt finden.

Ich bin mit den Terminen so flexibel als möglich, da ich mich nicht zu 100% nach den Schulferien richte.

Wenn wir also 26 Einheiten im Jahr haben, dann haben wir noch 26 Wochen übrig an denen kein Unterricht stattfindet. Wir können also ganz einfach ausmachen, wie wir diese 26 Wochen aufteilen, so dass du und natürlich auch ich Urlaub machen können.

Ich schreibe jeden Monat die Stunden in eine Tabelle, auf die du auch Zugriff hast.

  • Ich Schreibe die Stunden mit (Unterricht 1)
  • Ausfall von meiner Seite (z.B. Lehrer3 → 3 Stunde ausgefallen wegen mir)
  • Ausfall von deiner Seite (z.B. Schüler 4 → 4 Stunde ausgefallen da du vielleicht einen langen Urlaub hast).

Am Ende des Jahres ist das wichtigste, dass die 26 Unterrichtsstunden, für die du bezahlt hast, stattgefunden haben und du natürlich besser an der Gitarre geworden bist.

Bei Urlaub von mindestens 2 Wochen ausserhalb der Ferien bitte 4 Wochen zuvor Bescheid geben.

Bei Unterrichtsausfall wegen Krankheit oder anderen Sachen mindestens 24 Stunden zuvor Bescheid geben. Ich kann versuchen 1-2 Termine im Jahr nachzuholen, wenn es der Stundenplan zulässt, aber darüber hinaus fallen diese Stunden ersatzlos aus.

Die Unterrichtszeiten teile ich ein von 10:00-20:00 Uhr. Im Moment findet nur am Montag Unterricht statt.

Bei mir ist auch Vormittagsunterricht möglich, wenn zum Beispiel deine Kinder in der Schule oder im Kindergarten sind.